Rahmenprogramm 2018

Neben unserer Vielzahl an Ausstellern hatten wir zur vergangenen Veranstaltung wieder viele Highlights "drum herum", die wir hier noch  zusammengestellt haben:
 

Sonderschauen

Die hanseBAU und Bremer Altbautage wurden auch dieses Mal durch zwei informative und praxisnahe Sonderschauen ergänzt:
In der Mitte der Halle 5 drehte sich bei "Heizen mit Holz" alles um die Frage nach dem geeigneten Ofen.
Die Sonderschau der Altbautage in Halle 7 befasste sich mit dem spannenden Thema "Bauen mit Holz".
 

Themeninseln

Das Thema „Sicherheit im und am Haus“ hat leider nicht an Aktualität verloren, deshalb führen wir sie weiter fort: Auf einer Themeninsel in Halle 6 erhalten Sie wichtige Hinweise und Angebote zum mechanischen und elektronischen Einbruchschutz, können sich zu Themen wie Haussteuerung oder Tresoren beraten lassen. Auch die Bremer Polizei und die Tischler-Innung stehen mit neutralen Informationen zur Verfügung.

In den "Bäderträumen" zeigt Fliesen Röpke mit weiteren Partnern wie man seinen Nassbereich vom öden Waschraum in einen Ort mit Wohlfühlatmosphäre umwandeln kann: Verschiedene Badbeispiele, einzigartige Badmöbel und XXL-Fliesen erwarten Sie in der Halle 6 (Stand 6 A 30).
Zudem zeichnet ein Architekt bei Vorlage eines Grundrisses mit einer 3D-Software kostenlos den neuen Nassbereich. Anmeldung im Voraus unter mail@fliesen-roepke.de.

Wieder in Halle 6 wird „Leben ohne Barrieren“ eine informative, praxisnahe Ausstellungsfläche gestalten und anhand von Exponaten und Vorträgen aufzeigen, wie komfortabel ein barrierefreier Wohnraum ist und welche Umbaumöglichkeiten es gibt. Interessierte finden vorab hier schon weitere Informationen.
 

Vortragsbereiche

In der Halle 6 finden Sie neben dem Vortragsbereich 1 unser „Forum Bad/Forum Naturbaustoffe“ mit anschaulichen Exponaten, ergänzt durch Vorträge mit praktischen Anwendungsbeispielen - präsentiert durch die Firma Trendwende Bremen.
In Halle 7 haben wir den Vortragsbereich 3 und "Baupraxis - live erleben". Hier zeigen Handwerker auf Baustellen in Miniaturausgabe wie verschiedene Baumaßnahmen in die Praxis umgesetzt werden können.
Das Programm aller Vortrags- und Vorführungsbereiche können Sie hier einsehen. Freuen Sie sich auf die Vielfältigkeit unserer rund 130 Vorträge, Bauvorführungen und Mitmachaktionen, die wie immer bereits im Eintrittspreis enthalten sind.
 

Mitmachaktionen

„Bring dein eigenes Teil mit": Kann der alte Holzhocker oder das Regal eine Auffrischung gebrauchen? Dann bringen Sie es mit und lernen in einem kostenlosen Workshop wie man Kleinmöbel mit Bio-Kreidefarben in Shabby-Chic und Vintage-Look umwandelt.
Haben Sie schon einmal etwas von Tadelakt gehört? Dies ist ein antiker marokkanischer Kalkputz, bei dem die Oberfläche mit Steinen poliert wird. Diese Technik können Sie selbst an einem alten Waschbecken ausprobieren, das dadurch wieder eine wasserfeste Oberfläche erhält.
Außerdem erfahren Sie, wie sich Schimmel mit Kalk bekämpfen lässt, Holzdielen aufgearbeitet werden oder Lehmputz richtig verarbeitet wird. Diese und viele weitere Praxisbeispiele können Sie im „Forum Bad/Forum Naturbaustoffe“, Halle 6, Stand 6 A 10 entdecken.

Der Traum vieler Männer: Einmal auf einem richtigen Bagger sitzen. Bei der hanseBAU kann er wahr werden! Die Firma Gress Baumaschinen veranstaltet am Samstag und Sonntag jeweils um 11 und 14 Uhr einen Bagger-Geschicklichkeitswettbewerb. Melden Sie sich vorher in der Halle 5 am Stand von Gress (5 C 01) an und gewinnen vielleicht einen der ausgelobten Preise.
 

Leselounge

In der Halle 5 haben wir wieder eine Vielzahl an (Fach)-Zeitschriften für Sie vorrätig. Hier dürfen Sie gerne vor Ort schmökern oder Sie nehmen eine Auswahl mit nach Hause.
 

Kinderbetreuung

Der Naturschutzbund Nabu bietet wieder am Samstag und Sonntag in der Halle 6 (Stand 6 A 60) eine kostenlose Betreuung Ihrer Kleinen an, damit Sie sich ganz in Ruhe bei unseren Ausstellern informieren können.

Foto: hB16_DSC_2510.jpgFoto: hB_Sonderschauen1.jpgFoto: hB15_DSC_4084.jpg