Pressematerial

Konstant hohe Resonanz fĂĽr Veranstaltungstrio

Download PrintversionNeues Jahr, neue Pläne: Am Wochenende kamen Tausende Besucher zur hanseBAU, den Bremer Altbautagen und den Bremer ImmobilienTagen in die Messe Bremen. 14.340 Besucher zählten die Veranstalter diesmal (Vorjahr: 14.443). „Das zeigt, wie etabliert die Veranstaltungen sind – sie finden stets ein interessiertes Publikum“, sagt Kerstin Renken, Bereichsleiterin Publi-kumsmessen bei der Messe Bremen.

Die Kombination der größten Baufachmesse im Nordwesten mit den Bremer Altbautagen ist seit Jahren bewährt. Zum zweiten Mal gesellten sich die Bremer ImmobilienTage der Sparkasse Bremen hinzu. Von der Altbausanierung bis zur Zinsberechnung für Baudarlehen war darum das gesamte Spektrum an Bauthemen in den Messehallen 5 bis 7 vertreten.

Zum nächsten Mal findet das Veranstaltungstrio statt von Freitag bis Sonntag, 18. bis 20. Janu-ar 2019.

Mehr Infos: www.hansebau-bremen.de

(867 Zeichen inkl. Leerzeichen)


Weitere Informationen fĂĽr die Redaktionen:

MESSE BREMEN/WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH
Imke Zimmermann, Tel. 04 21 / 35 05 – 4 45, Fax 04 21 / 35 05 – 3 40
E-Mail: zimmermann@messe-bremen.deInternet: www.messe-bremen.de





Kamine machen Wohnungen behaglich warm – auf der hanseBAU konnten Besucher erleben, wie solche Öfen entstehen.


Das digital vernetzte und steuerbare Haus, das „Smart Home“, gehörte zu aktuellen Themen der Messe hanseBAU.


Rund 14.000 Menschen kamen von Freitag bis Sonntag, 19. bis 21. Januar 2018, zur hanseBAU, der ersten Baufachmesse des Jahres in Nordwestdeutschland.